Wie bewegen wir uns fort?

Wie bewegen wir uns fort? Hier geht es mir um die Fortbewegung von uns. Lasst euch dadurch inspirieren und denkt über euer eigenes Verhalten dazu nach.
Fortbewegung

Wie bewegen wir uns fort?

Dies wird ein mehrteiliger Artikel, das so viel dazu zu sagen gibt.

Ich war am Donnerstag den 06.07.2019 erneut auf dem Sommer Tollwood 2019 und habe mir den Einkaufswagen mit dem Inhalt und den Schildern angeschaut, welcher uns auch auf die Art wie wir uns fort bewegen aufmerksam machen soll. schaut euch die Schilder dazu an. Ich weise ausdrücklich daraufhin, dass ich Elektromobilität ohne Solarzellen strikt ablehne. Es gibt sehr viele Arten der Sinnvollen Fortbewegung, die uns allen mit Absicht verwehrt wird. Mit diesen Technologien ist kein Geld mehr zu verdienen und dies ist nicht gewollt. Ich gebe euch einen Einblick in das, was alles möglich wäre, wenn wir es selbst nur wollten. Ihr werdet staunen. Ich hoffe, dass es euch auch freut und euch wirklich zum Nachdenken bringt. Das würde mir eine große Freude machen. Ich selbst war teilweise etwas überrascht, als ich die Möglichkeiten entdeckt habe. Es hat mich nicht gewundert, dass diese Technologien nicht in den Kund getan werden.

Dreirad, Kettcar

Wie bewegen wir uns fort?

Wie ich mich als Kind fortbewegt habe!

Als Kind besaß ich ein Dreirad, einen Traktor, ein Kettcar und Später ein Fahrrad. Alles war ohne Elektroantrieb. Ich musste mich aus eigener Kraft vorwärtsbewegen und wusste wie es geht. Ich kam auch gar nicht auf die Idee es nicht aus eigener Kraft zu tun. Ich bin sehr dankbar dafür. Die Kinder werden durch die Elektromobilität dazu gebracht auch später nicht selbstständig Auto zu fahren, sondern sich fahren zu lassen durch autonomes Fahren. Dies erachte ich nicht für Sinnvoll, weil ihnen so ihre Selbstständigkeit genommen wird. Außerdem ist die eigene Bewegung gut für die Gesundheit und hilft Vital zu bleiben. Die eigene Gesundheit ist das größte Gut was wir besitzen. Wir sollten sie Wertschätzen, weil nur sie uns ein langes Leben ermöglicht! Und dies sollten wir unseren Kindern vermitteln, weil dies unsere Pflicht ist. Zeigt unseren Kindern was wirklich wichtig ist und lasst sie draußen spielen und auf Bäume klettern.

Dreirad
Traktor
Fahrrad

Wie bewegen wir uns fort?

Wie ich mich in meiner Jugend fortbewegt habe!

Ich bin immer zu Fuß zu meinen Schulen gegangen, weil meine Eltern mich nicht gefahren haben. Dies war für mich kein Problem, weil es da nichts zu diskutieren gab und es mir nicht geschadet hat. Ich gehe heute noch gerne zu Fuß und bewege mich. Ich hatte ein Fahrrad mi dem ich auch Unterwegs war und fahre heute auch noch Rad, weil auch dies meiner Gesundheit zugutekommt. Auch meine Freunde und Klassenkameraden taten das so. Wir kannten es nicht anders und ich bin sehr froh darüber. Ich würde das mit meinen eigenen Kindern nicht anders machen, denn ich will, dass es ihnen dauerhaft gut geht. Ich würde mit ihnen auch nicht in der Stadt wohnen, sondern auf dem Land. Dort gibt es viel mehr Ruhe. Sie können die Natur entdecken und auch Lieben lernen. Dies ist in der Stadt weitaus schwieriger, weil es dort echte Natur nicht mehr gibt.

Fußweg

Wie bewegen wir uns fort?

Wie ich mich als Erwachsener fortbewege!

Als ich in meiner Heimat lebte, war ich auf das Auto angewiesen, da es mit öffentlichen Verkehrsmitteln schwierig war von A nach B zu Kommen. Hier in München ist es für besser öffentlich zu fahren, da der Verkehr mir zu viel ist. Die Fahrzeiten sind aber quer durch die Stadt auch sehr lange. Und die Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit nimmt auch rapide ab. Die Bürger müssen unzufrieden bleiben, damit sie brav mit allem weiter machen. Mich stören die Unzuverlässigkeit und Unpünktlichkeit aber nicht, weil ich diese negative Energie nicht mehr haben möchte. Mein erstes Auto war ein Golf 2. An diesem Fahrzeug hängt immer noch mein Herz. Es hat mich nie im Stich gelassen und ich konnte vieles Selbst reparieren. Das geht bei modernen Autos nicht mehr. Heute besitze ich kein Auto mehr, weil ich keins in der Stadt brauche. Selbst zum Einkaufen brauche ich es nicht.

VW Golf II
Bus
Tram
Untergrundbahn

Wie bewegen wir uns fort?

Wie ich mich als Erwachsener fortbewege!

Ich geh zu Fuß, nehme das Rad wenn auch zu wenig oder öffentliche Verkehrsmittel. Hier in der Stadt, gibt es ein gut ausgebautes Bus-, Tram-, U-Bahn- und S-Bahn-Netz. Es gibt auch viele Radwege. Es ist alle gut zu erreichen, was auf dem Land ohne Auto oftmals nicht so ist. Dort ist ein Auto von Nöten um zum Einkaufen, zum Arzt oder zur Arbeit usw. zu kommen. Dies ist mir natürlich bewusst. Schaut, dass ihr ein Auto habt, dass weinig Sprit braucht und vor allem keinen Batteriestrom! Das Thema mit Batteriestrom habe ich im Beitrag Leben im Einklang mit der Natur Teil 5 behandelt. Dies werde ich in einem weiteren Beitrag weiter vertiefen. Ich bewege mich vor allem gerne in der Natur und da ist eine Auto absolut unsinnig, da ich mich nie mit der Natur verbinden könnte, was ein wichtiger Teil meines geworden Lebens ist. Es gibt für mich nichts Schöneres als in der Natur zu sein.

© Ingo Moesche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Trage dich hier den Newsletter ein und erhalte regelmäßig Updates: