Elektromobilität und die Auswirkung!

Elektromobilität und die Auswirkung! Hier geht es mir um die Elektromobilität. Lasst euch dadurch inspirieren und denkt darüber nach.
Elektromobiliät

Elektromobilität und die Auswirkung!

Dies wird ein mehrteiliger Artikel, das so viel dazu zu sagen gibt.

Ich war am Donnerstag den 06.07.2019 erneut auf dem Sommer Tollwood 2019 und habe mir den Einkaufswagen mit dem Inhalt und den Schildern angeschaut, welcher uns auch auf die Art wie wir uns fort bewegen aufmerksam machen soll. schaut euch die Schilder dazu an. Ich weise ausdrücklich daraufhin, dass ich Elektromobilität ohne Solarzellen strikt ablehne. Es gibt sehr viele Arten der Sinnvollen Fortbewegung, die uns allen mit Absicht verwehrt wird. Mit diesen Technologien ist kein Geld mehr zu verdienen und dies ist nicht gewollt. Ich gebe euch einen Einblick in das, was alles möglich wäre, wenn wir es selbst nur wollten. Ihr werdet staunen. Ich hoffe, dass es euch auch freut und euch wirklich zum Nachdenken bringt. Das würde mir eine große Freude machen. Ich selbst war teilweise etwas überrascht, als ich die Möglichkeiten entdeckt habe. Es hat mich nicht gewundert, dass diese Technologien nicht in den Kund getan werden.

Win Loose

Leben im Einklang mit der Natur Teil 7b

Warum ich bei Elektromobilität große Fragen habe!

Wer profitiert eigentlich von der Elektro Mobilität? Der Bürger und Verbraucher in keinster Weise! Warum ist das so? Es werden viele Arbeitsplätze in der Automobil Industrie vernichtet! Ein Elektromotor ist mit viel weniger Arbeitsaufwand her zu stellen. Es wird anstatt eines Tankes Elektro Akkumulatoren verwendet, bei denen auf unmenschlichste weise die Rohstoffe in Chile aus dem Boden geholt werden. Chile Landschaft wird zerstört. Nicht hier in Deutschland. Deshalb ist es uns egal. Diese Akkumulatoren sind zu dem auch noch Sondermüll und müssen aufwendig entsorgt werden. Die Akkumulatoren können auch nur geleast werden. Bei einem Diesel und Benzin Fahrzeug ist dies nicht der Fall. Einfach tanken und losfahren. Die heutige Reichweite eines Elektrofahrzeuges reicht maximal 500 km. Stadt Autos haben maximal 250 km. Diese Begrenzungen gibt es bei Diesel und Benzinern nicht. Mit einem Stadtauto nach Hamburg fahren dauert wesentlich länger.
Wie ist es mit dem Tanken? Dies ist ebenso problematisch!

KFZ Motor
Die ist ein zerlegter KFZ Motor
KFZ Motor Modern
Dies ist ein Moderner KFZ Motor
Elektroantrieb
Dies ist ein Beispiel für ein Elektromotor

Elektromobilität und die Auswirkung!

Ein normaler Tankvorgang mit bezahlen dauert bei Diesel und Benzinern maximal 10 Minuten! Die Ladendauer hängt von der Art des Ladens ab. Das Vollladen an der Ladestation geht von 1h bis 12h. Das Vollladen an der Steckdose geht von 3h bis 45H. Es hängt von dem Fahrzeug Model ab.

Quelle.: mobiltyhouse

Ein weiteres Problem sind die öffentlichen Tankstationen. Sie sind in unterschiedlicher Dichte vorhanden. Auf dem Land sind viel weniger zu finden als in einer Großstadt. Des Weiteren sind dann auch die Anzahl der Ladesäulenausreichend vorhanden? Warten kann dann angesagt sein bis die Ladesäule frei wird.

Quelle.: Bundesnetzagentur

Immer mehr Einzelhändler bieten das Tanken beim Einkauf kostenlos an. Wie ich schon erwähnte, ich muss dort was einkaufen. Ob ich will oder nicht. Dies ist ein weiterer Zwang.

Quelle.: heise.de

Freie Ladestation
Dies ist eine Elektro Auto Ladestation
Dorfladesation
Die ist eine Dorf Ladestation
Stadt Ladestation
Dies ist eine Stadt Ladestation
Eine Supermarkt Tankstelle
Dies ist eine Supermarkt Tankstelle

Elektromobilität und die Auswirkung!

Ich gehe auch davon aus, dass durch die mehr Belastung Stromnetze der Strom steigen wird.
In Österreich wird überlegt den Strompreis um 1000€ pro Jahr steigen zu lassen. Das habe ich einmal gelesen. Einen Quellenangabe habe ich dazu aber nicht mehr gefunden. Vorstellen kann ich mir dies aber sehr gut. Genauso fraglich ist für mich, dass das Erdöl ausgeht. Denn die Öl spitze sollte ja auch schon längst erreicht sein.

Stromversorgung

Elektromobilität und die Auswirkung!

Ein weiteres Problem ist das Laden bei Mietwohnungen. Der Vermieter müsste dem zustimmen und Ladestationen installieren lassen. Dies wird nicht immer möglich sein. Ein Freund von mir fährt einen Hyundai Kona und lädt ihn durchs Fenster. Das heißt es muss immer gekippt sein und dies wiederum hat Wärmetechnische Nachteile vor allem im Winter. Dies finde ich sehr problematisch. Wie soll diese Problematik gelöst werden? In den 1980 Jahren wurden Elektroautos mit Solarzellen als Forschungsprojekte vorgestellt, die nie in Serie gingen. Dies wurde bewusst nie gemacht, da mit diesen Autos nichts mehr zu verdienen war. Davon bin ich sehr überzeugt.

Quelle.: Solarmobil

Mittlerweile gibt es wieder ein Hersteller der Solarzellen auf dem Auto verbaut. Die zusätzliche Reichweite beträgt 34 km. Das heißt, die Reichweite steigert sich 250 km auf 284 km! Das ist der Wahnsinn. Da bleib ich lieber zuhause!

Quelle.: Sonomotors

Elektromobilität und die Auswirkung!

Mein Fazit!

Für mich wird hier eine riesengroße Abhängigkeit erschaffen. Außerdem werden wir so auf das autonom fahren vorbereitet. Ich war 2012 auf der Messe SPS/IPC Messe in Nürnberg auf Dem Messetand der Firma SEW Eurodrives. Diese Firma hat ihren Schwerpunkt auf Elektromotoren. Ich hatte durch meinen alten Beruf Fragen und wir kamen Auch auf Elektroautos zu sprechen.- Dieser freundliche Mitarbeiter sagte mir dann, dass sie das Elektroauto laden per Induktionsschleifen über den Parkplatz entwickelt haben. Dies hat sich natürlich auch nicht durchgesetzt. Dies könnte aber auch erst beim autonomen fahren zum Einsatz kommen. Denn dann soll es sehr wahrscheinlich alles Automatisch gehen. Die Autos sollen dauerhaft Strom haben. Dies ist mein Eindruck. Ich für mich habe entschieden dies nicht mit zu machen.

© Ingo Moesche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Trage dich hier den Newsletter ein und erhalte regelmäßig Updates: